Gruppenübergreifende Aktivitäten

Schuwidu-Treffen (Vorschulkinder) täglich 8:30-8:45 Uhr:

 Marija Kokeza , Susanne Guttmann, Beate Bichler-Lindl

MiKi-Treff (4-5 Jährige) ca. einmal monatlich

Franziska Gruber, Susi Danner und Steffi Bernlochner

SchoKi-Treff (3-4 Jährige, "große" Krippenkinder) ca. einmal monatlich

Heidi Frühholz, Doro Geißler, Saskia Seestaller, Eva Vaupel

Mittagessen ab 12.30 Uhr

Jede Gruppe isst in ihrem Gruppenraum zu Mittag. Verantwortlich ist hierfür

eine Bezugsperson aus der jeweiligen Gruppe.

Nachmittagsangebote täglich ab 14 Uhr

Montag

Es war einmal                                   Eine Reise ins Märchenland

 Kulturwerkstatt                              Einmal um die ganze Welt

Dienstag

Bewegung macht schlau          Tob´dich aus!

MUSIK       -      THEATER         -     TANZ

Mittwoch

Der Kreis ist heiß                             Spiel dich ins Leben!

Selber-Macher-Werkstatt

Donnerstag

Komm´ doch mal runter            Relaxen mit allen Sinnen

Der Natur auf der Spur                 Forschen und Experimente

Freitag

 Wünsch´dir was                              Der Wunschtag

 

Montag:

 Es war einmal...,    -   Reise ins Märchen- und Geschichtenland

 Märchen stärken Lebensmut und Selbstvertrauen - Wir hören und erleben Märchen und Geschichten - Wir schlüpfen in Rollen und spielen Märchen nach - Wir erfinden eigene Geschichten und gestalten sie voller Phantasie - Rituale in Märchen geben uns Sicherheit - „Glücklichsein hängt weniger von dem ab, was man weiß, als von dem was man fühlt“ (Brigitte Schieder) - ...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

 

Kulturwerkstatt Einmal um die ganze Welt

wir lernen verschiedene Sprachen kennen (Englisch, Italienisch, Kroatisch, Gebärdensprache..., - kochen wie bei uns und anderswo, - feiern Bräuche und Feste aus anderen Ländern, - lernen andere Kulturen kennen, - wir erkunden den Globus, Altlanten und Landkarten, - singen Lieder in verschiedenen Sprachen und Dialekten, - tanzen Tänze aus unterschiedlichen Kulturen (Sirtaki, Volkstanz,...) - lernen verschiedene Schriften kennen uvm.

 

Dienstag:

Bewegung macht schlau    -   Tob` dich aus

 „Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen.“ - Bewegung hat positive Auswirkungen auf ALLE Entwicklungsbereiche (kognitive Entwicklung, Phantasie, Kreativität, Sozialverhalten,...) - Bewegung macht flexibel und schlau - Starke Kinder finden sich im Leben zurecht - Wir turnen im Bewegungsraum und draußen, - Balancieren, Klettern , Rennen und Toben, - spielen Fußball und allerhand Bewegungsspiele - bauen an Bewegungsbaustellen - und wollen ganz viel Spaß dabei haben!

 

Musik – Tanz - Theater

Träumst du davon, die Welt der Klänge zu entdecken? - Du kannst durch Singen die eigene Stimme hören und besser kennenlernen, - Wir werden erste Erfahrungen an einfachen Instrumenten sammeln, - uns Klanggeschichten ausdenken - und unser Rhythmusgefühl entwickeln - Musik macht einfach glücklich

Durch Tanz, Bewegung und Rhythmus können wir unseren Körper besser kennenlernen, - können Selbstbewusstsein Tanken und lernen uns frei Ausdrücken, die Welt intensiv Erleben! - Tanzen ist ein urmenschliches Bedürfnis, das es zu wecken gilt. - Gerade Kinder erforschen beim Tanzen all die Möglichkeiten, die ihnen ihr eigener – kindlicher - Körper bietet. Dabei gilt: Es darf (fast) grenzenlos ausprobiert werden - und alles ist richtig!

Einmal in eine andere Rolle schlüpfen und jemand ganz anderes sein, - Fantasie und Kreativität ausleben - Kasperltheater, Schattentheater, Theaterspiele, Schminken,...

 

Mittwoch:

 Der Kreis ist heiß... Spiel dich ins Leben

 Wir wollen gemeinsam viele Spiele spielen - Im Kreis und in der Gemeinschaft macht das besonders viel Spaß - Neben Bewegung und Erleben von Teamgeist werden hier vor allem Konzentration und Ausdauer, Kommunikation und soziales Handeln eingeübt, - Der Kreis ist ein Symbol für Ganzheit, kein Anfang und Ende, für Gleichgewicht, Harmonie und Ausgewogenheit. - Der Kreis hat etwas Einladendes und Beruhigendes. Die Kinder können sich gegenseitig sehr gut wahrnehmen und sich so gemeinsame Lernerfahrungen sammeln und sich als wichtiger Teil des Ganzen fühlen - Ebenso wie ein Kreis unendlich ist, sind es auch die Möglichkeiten, wie Kreisspiele aussehen können, abwechslungsreich – bunt – lustig.

 

Selber-Macher-Werkstatt

wir malen mit Finger-, Wasserfarben, Filz- und Holzstiften - drucken mit verschiedenen Materialien (Kartoffel, Moosgummi, Finger, Hände,...) - wir basteln mit Alltagsmaterialien (Eierkartons, Schaschlikstäbchen, Kronkorken, Nüsse, Watte usw.) - gestalten Collagebilder z.B. mit Stoff, Wolle, Illustrierte, Sand etc.,

- lernen verschiedene Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten kennen, - weben mit Papier - wir basteln, schneiden, kleben, erfinden, falten, stecken, probieren aus, entdecken, formen, gestalten, kneten, malen, phantasieren, und und und - und haben sehr viel Spaß

 

Donnerstag:

Komm doch mal runter Relaxen mit allen Sinnen

Traum- und Phantasiereisen erleben - Massagen - Alltag entstressen - eine Oase schaffen - Autogenes Training und andere Entspannungstechniken - Mandalas - Yoga - Atemübungen - Snoezelen - Labyrinthe

 

Der Natur auf der Spur    -   Wir erforschen und erleben unsere Umwelt

 Gemeinsam machen wir uns auf, unsere Erde zu entdecken - Wir erforschen und erleben die Wunder der Natur und kommen dadurch unserer Welt ein bisschen näher - An diesem Nachmittag werden die kleinen Forscher vieles erleben - wir experimentieren, probieren selber aus - schauen uns das Wetter genauer an - machen Waldbesuche und Spaziergänge - lernen die Jahreszeiten live kennen - erleben die Elemente Feuer Wasser Luft und Erde - mit allen Sinnen erleben wir die Natur

 

Freitag:

 Wünsch` dir was ! Der Nachmittag des Wünschens

 An diesem Nachmittag machen wir alles was das Herz begehrt - Gemeinsam und demokratisch entscheiden wir, was wir machen! - Im Garten spielen - Ausruhen - Bücherlesen - Malen oder Basteln - Turnen - Musik hören oder Musik machen - Kreisspiele - Oder einfach „nur“ Spielen