T-Shirts bei der Orcawalgruppe

Das sind unsere Orcawal T-Shirts. Nicht nur wir, sondern auch die Kinder finden sie schön. Deshalb gibt es diese T-Shirts nicht nur für das Personal, sondern auch für die Kinder zu erwerben.

 

Ein großer Dank geht an die Firma H²O-Folientechnik die diese T-Shirts für uns gedruckt haben.

 

Wer gerne auch ein T-Shirt haben möchte, spricht uns bitte persönlich an.

 

Viele Grüße und schöne Ferien wünschen

 

Martin, Heidi, Sonja, Anja und Ibrahima

Abschlussfest

Am Freitag den 22. Juli haben die Orca- und Blauwale einen Jahresabschluss gefeiert. Die Orcawale haben ihr Sommerlied gesungen und haben auf das letzte Hortjahr zurückgeblickt. Es wurden einige Kinder verabschiedet, jeder bekam ein Orcawal Zeugnis. Mit Fächern wie Quatsch machen, Cool sein usw. wurden die Kinder streng benotet :-). Im Anschluss zur Zeugnisübergabe gab es für alle noch Eiskaba und Eiscafé. Viele Eltern unterstützten unser Fest mit Kuchen, Wassermelonen oder anderen Köstlichkeiten. Wir wünschen unseren Abgängern alles gute und freuen uns auf nächstes Jahr und auf neue Wale.

Kinderumfrage

Wir haben den Orcawalkindern fragen gestellt wie es ihnen im Hort gefällt.

Kinderumfrage Auswertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB

Themenwochen zum Thema Gefühle

Wir wollen uns die nächsten Wochen mit dem Thema Gefühle beschäftigen. Zu Beginn werden wir uns den Film "Alles steht Kopf" ansehen. Dort werden die Gefühle Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel dargestellt. Zu jedem der fünf Gefühle, werden wir uns eine Woche lang beschäftigen. Jedes Kind darf passend zu dem Gefühl eine "Insel" malen, ein Foto machen mit dem passenden Gesichtsausdruck und an einem Tag werden Sketche zum jeweiligen Gefühl vorgeführt.

Ekel:

Angst:

Wut:

Kummer:

Freude:

Ferienfreizeit Königsdorf

Dieses Jahr waren 20 Orcawale von Montag 23. Mai bis Mittwoch 25. Mai bei der Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf. Dort haben wir zwei Holzhütten gemietet, eine bezogen die Mädchen und eine die Jungs.

 

Leider hatten wir auch dieses Jahr nicht soviel Glück mit dem Wetter. Am Montag hatten wir bis Mittags noch trockenes Wetter, aber dann war leider nur noch Regen bis Dienstag Nachts. Mittwochs konnten wir den ganzen Tag, in der Sonne genießen.

 

Wir haben eine Wanderung durch den Wald gemacht, Party´s gefeiert und eine Nachtwanderung mit Gruselgeschichte unternommen.

 

Während unserer drei Tage wurden wir von Anni begleitet. Anni hat sich jeden Tag ca. eineinhalb Stunden für uns Zeit genommen und mit den Kindern Erlebnispädagogische Spiele gemacht. Den Kindern haben die meisten Spiele sehr gefallen. Wir werden einige davon in unsere Spielschatzkiste übernehmen.

 

Die Jugendsiedlung hat uns am Montag mit Essen und dazu passenden Rezepten beliefert. Wir haben gemeinsam mit den Kindern unsere Essen vorbereitet und gekocht. Am Montag haben wir zu Mittag Käsespätzle gekocht und abends gab es Pizza. Dienstags gab es Spaghetti Bolognese und abends Grillwurst mit Grillgemüse. Zum Frühstück gab es immer frische Semmeln und Brot mit Käse, Wurst, Marmelade oder Nutella. Dazu gab es auch Müsli.

 

Wir hatten eine schöne Zeit in Königsdorf und freuen uns schon auf die Ferienfreizeit 2016/17.

 

 

 


Tag der offenen Tür

Freitag den 29.04. hatten wir von 15 - 17 Uhr Tag der offenen Tür. Dort konnten sich Eltern im Hort umsehen, informieren und für das nächste Hortjahr anmelden. Wir freuen uns, dass es wieder zahlreiche Anmeldungen für das neue Betreuungsjahr gibt. Der Elternbeirat hat die Eltern mit Kaffee und Kuchen versorgt hat, dafür nochmals vielen Dank.

Wir kehren heim

Faschingsfeier

Die Kinder der Orcawalgruppe haben sich wieder dazu entschlossen eine Faschingsfeier zu gestalten. Die Planung für das Fest wurde von den Kindern in der Kinderkonferenz übernommen.

 

Was soll es zum Trinken und zu Essen geben?

Sollen wir ein Motto haben?

Welche Spiele sollen gespielt werden?

Wer übernimmt welche Aufgaben?

 

Es gab wieder tolle Spiele wie Kaugummilauf, Mohrenkopfessen, Kostümwettbewerb und Zielscheibenschießen. Außerdem betrieben die Kinder eine Bar wo es drei Cocktails, Limo und Säfte zur Auswahl gab.

 

Expertenbesuche

Donnerstags werden wir von einem Experten besucht. Dieser erklärt uns seine Tätigkeiten und beantwortet die Fragen der Kinder. Veilleicht möchten Sie bald unser Donnerstagsexperte sein? Dann melden Sie sich bei uns!

 

Expertentag Backen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Expertentag Feuerwehr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.0 KB
Expertentag Raiffeisenbank.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.7 KB
Expertentag Journalist.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 MB
Expertentag Architekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.1 KB
Expertentag Kinderrechte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.6 KB
Expertentag Astronom.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.4 KB
Expertentag Bürgermeister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.2 KB
Expertentag Helferkreis Asyl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.9 KB
Expertentag Polizei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB
Expertentag Trachtenverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.6 KB
Expertentag Notarzt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.5 KB
Expertentag Angeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.2 KB
Expertentag Pfarrer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.1 KB
Expertentag Zoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.7 KB
Expertentag Montessori.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Expertentag Hockey.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Expertentag Erfinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.0 KB
Expertentag soviel Experten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.4 KB

Kinderkonferenz (KiKo)

Von 10.05.16 - 05.07.16 werden keine Kinderkonferenzen stattfinden, erst ab 12.07.16 wieder.

  • Wir treffen uns jeden Dienstag von 15:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr zur Kinderkonferenz.

  • Die Teilnahme an der Kinderkonferenz ist freiwillig.

  • Es gibt einen Briefkasten, in dem jedes Kind Ideen, Beschwerden oder Themen die besprochen werden sollen einwerfen kann.

  • Von jeder Klasse gibt es einen Delegierten, den die Kinder wählen.

  • Die Delegierten besprechen die Ideen von der Kinderkonferenz und treffen Entscheidungen

  • Die Delegierten werden zwei – drei mal im Jahr neu gewählt.

  • Als Jahresthema besprechen wir in der Kinderkonferenz die „Rechte der Kinder“

 

KiKo 15-11-10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
KiKo 15-12-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 789.1 KB
KiKo 16-01-26.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
KiKo 16-02-23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 863.7 KB
KiKo 16-03-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 362.4 KB
KiKo 16-05-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.1 KB
Kiko 15-11-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.7 KB
KiKo 15-12-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB
KiKo 16-02-02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 898.4 KB
KiKo 16-03-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 715.7 KB
KiKo 16-04-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 323.8 KB
KiKo 15-11-24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
KiKo 16-01-12+19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
KiKo 16-02-16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 899.3 KB
KiKo 16-03-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 661.8 KB
KiKo 16-04-26.pdf
Adobe Acrobat Dokument 452.9 KB

Freitagskochen

 Seit Oktober kochen wir gemeinsam mit den Kindern am Freitag oder unternehmen Ausflüge. Die Kinder helfen beim vorbereiten, kochen oder decken den Tisch. Nach dem Essen dürfen die Kinder abstimmen was es in der nächsten Woche zum Essen geben wird.

 

Kochen 15-10-16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Kochen 15-11-13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Kochen 15-11-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Kochen 16-01-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Kochen 16-02-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB
Kochen 16-03-04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Kochen 16-04-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Kochen 16-05-06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 774.0 KB
Kochen 16-07-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.3 KB
Kochen 16-07-29.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.9 KB
Kochen 15-10-23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
Kochen 15-12-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Kochen 16-01-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Kochen 16-01-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Kochen 16-02-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Kochen 16-03-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Kochen 16-04-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 727.3 KB
Kochen 16-06-10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 626.1 KB
Kochen 16-07-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.9 KB
Kochen 15-10-30.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
Kochen 15-12-04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Kochen 15-12-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Kochen 16-01-29.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Kochen 16-02-26.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Kochen 16-04-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 868.6 KB
Kochen 16-04-29.pdf
Adobe Acrobat Dokument 776.9 KB
Kochen 16-06-24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.1 KB
Kochen 16-07-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.3 KB

Adventsfeier

Am Dienstag den 15. Dezember haben wir zusammen mit Herrn Petersen eine Adventsfeier gestaltet. Es waren alle Kinder aus der Orcawalgruppe eingeladen. Zu Beginn haben wir uns am süßen Buffet gestärkt. Es gab Plätzchen, Lebkuchen, Spekulatius und Kinderpunsch zum trinken. Zum Abschluss gab es einen Gottesdienst zum Thema: Engel. Als Highlitght führten die Orcawalkinder einen Engelrap vor.

Aktionskalender

Wie in den letzten Jahren, gab es auch dieses Jahr wieder einen Aktionskaldender für die Vorweihnachtszeit, der den klassischen Adventskalender bei uns ersetzt. Es gab jeden Tag eine andere tolle Aktion. Es wurde gebastelt, gesungen, Geschichten erzählt, Gruppenspiele gespielt, ein Film angeschaut usw.

Ausflug zur Kletterhalle

Am Buß-und Bettag nutzen wir den schulfreien Tag um die neue Kletterhalle in Weyarn zu besuchen. So fuhren wir mit der BOB nach Darching und wanderten von dort aus, über die Mangfallbrücke, zur Kletterhalle. Dort begrüßte uns unsere Trainerin Julia. Unter dem Thema "Dschungelbuch" probierten sich alle im Boulderraum für Kinder aus. Auf dem Rückweg machten wir noch in Holzkirchen halt. Dort stärkten wir uns bei einem Eis und verbrachten anschließend noch Zeit auf dem Spielplatz. So endete um 15 Uhr ein schöner Tag, an dem wir wirklich tolle Erfahrungen zusammen machen durften. Die Kinder waren schwer begeistert.

Ausflug Glentleiten

Die Gemeinde lud unsere Kinder, am Dienstag, den 3.11., zu einen Ausflug ins Freilichtmuseum Glentleiten ein. Nach einer gemütlichen Busfahrt kamen wir dort an und wurden bereits von unseren Experten begrüßt, die uns unter dem Thema "Mahlzeit" durch die Bauernhöfe führten. Die Kinder folgten den Erzählungen sehr aufmerksam und hatten viele Fragen, wie früher Lebensmittel haltbar gemacht worden sind. Außerdem durften die Kinder versuchen eine Kuh zu melken (natürlich eine Übungskuh ) und wir machten zusammen unsere eigene Butter, die wir uns auf frischen Brot schmecken liesen. Anschließend ging es noch auf den Spielplatz, bevor wir leider wieder nach Hause fuhren. Es war wirklich ein sehr schöner Ausflug. Auch hier nochmal ein herzlichen vergelt´s Gott an die Gemeinde Warngau.

Oktoberfest

Am 29.10. fand auch in diesem Jahr unser Oktoberfest statt, zudem wir 92 Gäste begrüßen durften. Die Kinder hatten sich dies gewünscht. So wurden in den Wochen davor fleißig Lebkuchenherzen gebacken, die zugunsten der Ferienfreizeit am Fest verkauft wurden. Die Kinder hatten außerdem noch ein Kasperltheater und ein gemeinsames Lied vorbereitet mit dem sie die Eltern, Großeltern und Geschwister begrüßten.Große Augen machten wir bei dem Buffet das von den Eltern gestaltet wurde.

 Wir bedanken uns von ganzen Herzen für diese Unterstützung bei allen beteiligten Eltern.

Umzug zum Altwirtsaal

Unser Hortjahr begann wieder einmal mit einer Veränderung. Im September zogen wir endlich in unsere neue Heimat ein: Der Kinderhort am Kapellenfeld! Nachdem wir es uns nett eingerichtet und die Kinder die Räume für sich erobert hatten, traff uns der Schock gleich doppelt so stark: Wir haben einen Wasserschaden! Die Geschichte dazu ist Ihnen alle bereits bestens bekannt. So kam eines zum anderen und nach vielen Kriesentreffen stand fest dass der Altwirtsaal unsere vorübergehende Bleibe sein wird. So hieß es also wieder Kisten packen und umziehen. Mit großer Unterstützung der Gemeinde und unserer Leitungen konnten wir auch relativ schnell zum Alltag übergehen.

 

Sternstunden

Unsere Geburtstagskinder dürfen sich in diesem Jahr auf eine Besonderheit freuen. Seit September führen wir nämlich für jedes Kind eine Sternstunde zu seinem Geburtstag durch. Dies bedeutet, dass die Kinder Zeit geschenkt bekommen, in der sie selbst entscheiden dürfen was sie gerne machen. Zusammen mit ihren Freunden und ihren Bezugserziehern führen sie dann ihre gewählte Aktivität durch. So gab es bereits Schatzsuchen, Fußballspiele in der Turnhalle und Bastelaktionen.