Kindergarten | Pädagogisches

Die Vorschulkinder heißen in unserem Kindergarten: Schuwidus (Schulkind wirst du). Täglich findet für die „Schuwidus“ das „Schuwidutreffen“ statt, dies ist eine besondere Förderung für die Vorschulkinder. Wir führen bei uns das Sprachtrainingsprogramm "Wuppis Abenteuer-Reise - Übungsprogramm zur Förderung der phonologischen Bewusstheit" durch, das die Kinder optimal auf die Schule vorbereiten soll.

 

Die Mittleren Kindergartenkinder werden bei uns „Miki´s“ genannt (mittleres Kindergartenkind). Auch für die Mikis gibt es regelmäßig ein Mikitreff mit allen Mikis aus dem Kindergarten. Ziel ist hier das gegenseitige Kennenlernen und die Förderung in einer altersgleichen Gruppe.

 

Die 3-Jährigen, die neu im Kindergarten beginnen, heißen bei uns „Schoki´s“ (schon Kindergartenkind). Speziell für sie gibt es einmal im Monat den „Schokitreff“, ein gruppenübergreifendes Angebot für alle Schokis aus dem Kindergarten. Förderschwerpunkt ist hier das gegenseitige Kennenlernen aus allen Gruppen.

 

Die "großen Krippenkinder", die im kommenden Betreuungsjahr den Kindergarten besuchen, sowie die Kinder, die bei Kindergarteneintritt ihr drittes Lebensjahr noch nicht vollendet haben, heißen „Kiwi´s“. Auch sie treffen sich regelmäßig für altersgemäße Spiele und Aktivitäten.

 

Dieses Programm :" Wuppis Abenteuer Reise"erwartet die Schuwidus ab 10. Oktober jeden Tag (außer Freitags) in der früh.