Allgemeine Informationen - was Sie wissen sollten

Kleidung im Haus für Kinder

Wir gehen bei jedem Wetter raus!

Wir wollen, dass sich Ihr Kind in jedem Bereich unserer Einrichtung wohl fühlt. Deshalb ist es auch wichtig, dass ihr Kind keine Angst hat, dass z.B. das schöne Kleid schmutzig wird oder gut geschützt in den sonnigen Garten gehen kann oder nicht nass wird, wenn es regnet.

 

Am besten ist es, eine Matschhose und Gummistiefel im Kindergarten zu deponieren, Wechselwäsche in den Turnbeutel oder einen extra Beutel zu packen und sein Kind wetterentsprechend anzuziehen:

 

• bei Regen oder wenn es danach aussieht, Regenjacke, Matschhose, Gummistiefel

• bei Schnee Schneeanzug oder Schneehose und Anorak, Mütze, Winterstiefel und Handschuhe

• bei Sonnenschein Kappe oder Hut! Bitte cremen Sie Ihr Kind zu Hause schon mit Sonnenschutz ein.

 

Im Turnbeutel sollten sich Turnschuhe, eine Turnhose und ein T-Shirt befinden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind die gewählte Kleidung selber an- und ausziehen kann.

 

Wichtig: Bitte beschriften Sie alle Kleidungsstücke, damit es keine Verwechslungen gibt (bitte auch bei größeren Kindern).

 

Im Malraum oder während der Intensivförderung stehen den Kindern Malkittel zur Verfügung.

Essen und Trinken

Im Kindergarten:

Wir haben vor jeder Gruppe einen Korb aufgestellt in den Sie Obst und Gemüse spenden dürfen. Daraus bereiten wir täglich einen magischen Obst- und Gemüseteller mit den Kindern, für die Kinder.

 

Weiter gibt es in jeder Gruppe und in der Brotzeitecke eine Getränkestation, wo die Kinder mit Wasser und Tee ihren Durst löschen können.

 

Immer donnerstags machen die Kindergartenkinder in ihrer Gruppe gemeinsam Brotzeit.

Am Ende jeden Monats findet das Geburtstagsbuffet statt, bei dem die Geburtstagskinder des Monats etwas mitbringen dürfen. Außerdem bereiten wir mehrmals im Jahr ein großes gesundes Buffet zu, an dem die Kinder bei der Zubereitung beteiligt sind.

 

In der Krippe:

Den "Obst- und Gemüsekorb" finden Sie hier in der Küche! Täglich wird zur Brotzeit Obst und Gemüse frisch aufgeschnitten und für alle Kinder angeboten!

Auch Nachmittags gibt es nach dem Schlafen, um ca. 14:30 Uhr, nochmal eine "kleine" Brotzeit!

 

Das Mittagessen findet in den jeweiligen Gruppen statt...

 

Im Hort wird am Anfang des Jahres Geld eingesammelt, von dem Obst und Gemüse aus Wallenburg  bestellt und geliefert wird. Den "gesunden Snack" gibt es zum Ankommen nach der Schule, oder als "Pause" zwischendurch...

 

Mittag gegessen wird im Hort zu zwei verschiedenen Zeiten: Entweder um 12:30 Uhr oder um 13:15 Uhr. Um 16 Uhr bieten wir den Kindern noch eine kleine Brotzeit an.

 

Freitags kochen wir mit den Kindern selbst und in der Kinderkonferenz bestimmen wir gemeinsam, was es geben soll.

Bewegung

Neben gesunder Ernährung ist auch Bewegung sehr wichtig, Wir bieten den Kindern täglich Gelegenheit, im Freispiel den Bewegungsraum und den Garten zu nutzen. Außerdem gehen die Schuwidus einmal wöchentlich in die Schulturnhalle.
Neben dem täglichen Bewegungsangebot gibt es im Jahresplan die Waldwochen bzw. Naturtage, an denen der Vormittag im Wald verbracht wird. Außerdem finden des öfteren Spaziergänge statt.

 

Die Hortkinder bzw. Orcawalgruppe turnt immer montags in der Schulturnhalle....auf geht´s zum Abenteuer-Turnen!!